geplante Kurse 2021


Juli


Gerd Lepic:

IM TUSCULUM - VOR DEM TUSCULUM und UM DAS TUSCULUM HERUM


Das Gemeinschaftsatelier im Spiegel seiner Mitglieder
Gemeinsames Arbeiten mit kulturhistorischer Begleitung
Samstag, 03. und Sonntag, 04.07.2021 jeweils 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr mit Mittagspause
Bild zum Kurs von Gerd Lepic im Tusculum Murnau

FÜR WEN?

... für jedes Alter, Vorkenntnisse nicht erforderlich, jede/r kann mitmachen – auch Nichtmitglieder!

WORUM ES GEHT

Die Künstlervereinigung Murnau e.V., Mitglied der Vereinigung Europäischer Künstlerkolonien, euroArt, besteht seit 1998. Sie bietet ein Forum an, in dem Kunstschaffende gemeinsam arbeiten können und beteiligt sich in vielfältiger Weise an der Förderung und Gestaltung des kulturellen Lebens in Murnau und Europa. Einzigartig in Murnau und Umgebung: Mitglieder des Vereins können die großzügigen Atelierräume nach Bedarf nutzen. Was aber hat es mit dem Namen „Tusculum“ auf sich? Welche Bestimmung hatte das alte Gemäuer vor der Nutzung durch die Künstlervereinigung? Was befindet sich im Keller, was im Dachboden? Zum Lüften dieser und weiter Geheimnisse werden an diesem Wochenende kreative Wege beschreiten – mit Pinsel, Stift und Farbe.

BITTE MITBRINGEN

Malmittel und Untergründe nach eigenem Wunsch … und Brotzeit nicht vergessen! Ich bringe kulturhistorische Informationen zum Tusculum und zum Ort des Gemeinschaftsateliers mit.

ANMELDUNG

Für alle Kurse ist eine telefonische oder E-mail-Anmeldung erforderlich - bitte bis spätestens zwei Tage vor Kursbeginn Tel. 0171 5 60 70 82 oder gerd.lepic@googlemail.com.
Kursgebühr pro Tag: € 60.-, für Mitglieder der Künstlervereinigung Murnau e.V.: € 50,-

WO

Atelier TUSCULUM, Kohlgruber Str. 20, 82418 Murnau

CORONA

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Sollte der Kurs aufgrund von Ausgangs- und Versammlungsbeschränkungen zum geplanten Datum nicht stattfinden können, wird auf der TUSCULUM-website ein Ersatztermin veröffentlicht.


September


Gerd Lepic:

BUCHWELTEN – EINE KREATIVE REISE IN DIE WELT DER BÜCHER


Samstag, 04. und Sonntag, 05.09.2021 jeweils 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr mit Mittagspause
Bild zum Kurs von Gerd Lepic im Tusculum Murnau

FÜR WEN?

... für jedes Alter, Vorkenntnisse nicht erforderlich, jede/r kann mitmachen

WORUM ES GEHT

Zeitgenössische KünstlerInnen, richten ihren Fokus immer wieder auf das Buch und die Schrift als Ausdrucksform. Bücher und Schriften eröffnen Bilder, Panoramen, geradezu unendlich viele „neue Welten“. Gedruckte Textpassagen werden beispielsweise in Aquarelle übersetzt, die den Grenzbereich zwischen Wort und Bild überspannen. Werden Wörter oder ganze Sätze auf Buchseiten übermalt, ergeben die stehen gelassenen Worte völlig neue bildstiftende Inhalte und muten wie Wort-Landkarten an.
In diesem Wochenendkurs setzen wir uns künstlerisch mit diesen und weiteren Themen auseinander, ebenso mit der Frage, ob das Buch ein dauerhafter Begleiter der Menschheit bleibt oder ob es als Kulturgut schon längst „unter Naturschutz“ stehen sollte.

BITTE MITBRINGEN

Malmittel und Untergründe nach eigenem Wunsch … und Brotzeit nicht vergessen!

ANMELDUNG

Für alle Kurse ist eine telefonische oder E-mail-Anmeldung erforderlich - bitte bis spätestens zwei Tage vor Kursbeginn Tel. 0171 5 60 70 82 oder gerd.lepic@googlemail.com. Kursgebühr pro Tag: € 60.-, für Mitglieder der Künstlervereinigung Murnau e.V.: € 50,-

WO

Atelier TUSCULUM, Kohlgruber Str. 20, 82418 Murnau

CORONA

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Sollte der Kurs aufgrund von Ausgangs- und Versammlungsbeschränkungen zum geplanten Datum nicht stattfinden können, wird auf der TUSCULUM-website ein Ersatztermin veröffentlicht.


Oktober


Elisabeth Kaiser:

ANGESCHNITTEN

Mittwoch, 13.10.2021., 9.30 – 16.00 Uhr

Ob eine Komposition eine gute Spannung hat und damit interessant ist, hängt von bestimmten Gestaltungsmöglichkeiten ab. Wenn man Formen anschneidet oder überschneidet, d.h., sie nicht ganz zeigt, bleibt dem Betrachter die Möglichkeit, sie in Gedanken zu ergänzen. Oder man gibt einer Form sehr viel Raum im Blatt und drängt die anderen Formen auf eine kleine Fläche zusammen. Anhand von gängigen Motiven wie z.B. Stillleben oder Landschaft wollen wir versuchen, diese anders als üblich zu gestalten, gleichgültig, ob naturalistisch oder abstrahiert gemalt wird.

BITTE MITBRINGEN

Malmittel und Untergründe nach eigenem Wunsch, Brotzeit, wenn vorhanden: Zu „ruhige“ Bilder, die man als Vorlage für spannende Skizzen nehmen kann. Ich selbst bringe Objekte mit und viele Fotos und gute Beispiele.

ANMELDUNG

Kosten: € 40.- für Mitglieder, € 60.- für Nichtmitglieder.


Anmeldeschluss: Mittwoch, 6.10. Als email: elisabeth.kaiser@hotmail.com oder telefonisch: 08802-914 87 55

WO

Atelier TUSCULUM, Kohlgruber Str. 20, 82418 Murnau

CORONA

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Sollte der Kurs aufgrund von Ausgangs- und Versammlungsbeschränkungen zum geplanten Datum nicht stattfinden können, wird auf der TUSCULUM-website ein Ersatztermin veröffentlicht.


November


Elisabeth Kaiser:

WEISS AUF SCHWARZ – DAS SPIEL MIT DEM SEIDENPAPIER

Mittwoch, 3.11.2021, 9.30 – 16.00 Uhr

An diesem Tag werden zwei Möglichkeiten, Seidenpapier und Acryl zusammenzubringen, vermittelt. Am Vormittag wird gerissen, geschnitten, gefaltet und geklebt. Am Nachmittag wird gesprüht und geklebt. Da wir auf dunklem Karton oder dunkler Leinwand arbeiten, entstehen zauberhaft transparente Strukturen, die dann Grundlage für endlos viele Bildideen sind.

BITTE MITBRINGEN

Mundschutz, Kartone und/oder Leinwände, Acrylfarben, breiten Flachpinsel, Brotzeit. Ich bringe mit: Seidenpapier, Acrylbinder, schwarze Sprühfarbe, Bildbeispiele und Fantasie.

ANMELDUNG

Kosten: € 40.- für Mitglieder, € 60.- für Nichtmitglieder.


Anmeldeschluss: 29. 10. 2021. Als email: elisabeth.kaiser@hotmail.com oder telefonisch: 08802-914 87 55

WO

Atelier TUSCULUM, Kohlgruber Str. 20, 82418 Murnau

CORONA

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Sollte der Kurs aufgrund von Ausgangs- und Versammlungsbeschränkungen zum geplanten Datum nicht stattfinden können, wird auf der TUSCULUM-website ein Ersatztermin veröffentlicht.



Juni


Gerd Lepic:

HIMMEL - KREATIVE BEGEGNUNGEN MIT DEM WEISS-BLAUEN DACH DER WELT


Samstag, 05. und Sonntag, 06.06.2021 jeweils 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr mit Mittagspause
Ort: Gemeinschaftsatelier Tusculum
Bild zum Kurs von Gerd Lepic im Tusculum Murnau

FÜR WEN?

... für jedes Alter, Vorkenntnisse nicht erforderlich, jede/r kann mitmachen

WORUM ES GEHT

Kreative Spiele und Übungen mit Stiften, Kohle und Pinsel zum Ergründen von Blicken in den Himmel, Wolkenbetten, Sternenbildern, Fliegen und Schweben, Flügeln und Federn, Traum und Nachthimmel, Blautönen, Nebelschwaden, Spiegelungen, Weltall, Raum und Zeit, Mond und Sonne

BITTE MITBRINGEN

Malmittel und Untergründe nach eigenem Wunsch … und Brotzeit nicht vergessen!

ANMELDUNG

Für alle Kurse ist eine telefonische oder E-mail-Anmeldung erforderlich - bitte bis spätestens zwei Tage vor Kursbeginn Tel. 0171 5 60 70 82 oder gerd.lepic@googlemail.com.
Kursgebühr pro Tag: € 60.-, für Mitglieder der Künstlervereinigung Murnau e.V.: € 50,-

WO

Atelier TUSCULUM, Kohlgruber Str. 20, 82418 Murnau

CORONA

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Sollte der Kurs aufgrund von Ausgangs- und Versammlungsbeschränkungen zum geplanten Datum nicht stattfinden können, wird auf der TUSCULUM-website ein Ersatztermin veröffentlicht.